Der Neoliberalismus: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Vortrag mit Thomas Biebricher

29.06.2022, 19:00

Kulturzentrum 4Althangrund “alte Mensa”, Augasse 2-6, 1090 Wien

Der Neoliberalismus hat wie keine andere Ideologie die Politik und Wirtschaft seit dem zweiten Weltkrieg geprägt. Sich mit dem Neoliberalismus auseinanderzusetzen ist daher unerlässlich für die kritischen Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften. Trotz seiner Prominenz ist der Begriff des Neoliberalismus oft unklar und umstritten. Gemeinsam mit befreundeten Organisationen lädt die Gesellschaft für plurale Ökonomik Wien den Politikwissenschaftler Thomas Biebricher in das neue Kulturzentrum 4lthangrund (“alte Mensa”) ein, um über die Geschichte des Neoliberalismus, dessen politische Relevanz im krisengeschüttelten Europa sowie dessen ungewisse Zukunft zu diskutieren.

Thomas Biebricher gilt spätestens seit seinem Buch „Die politische Theorie des Neoliberalismus“ als einer der führenden Experten des Neoliberalismus, und wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag und eine anregende Diskussion.